I wish you where here- by delusionville

BLOG.

dear you.
archive.
letters.

LEBEN.

meine wenigkeit.
mein engel.

Design

thefragile

da.
Abschiedsbrief. {3

Franki; ich hinterlasse dir mein Blog-Passwort.

Wenn ihr dies liest, werde ich längst weg sein.

An meine Lieben..

Der Schmerz den ich jetzt habe ist viel zu groß um weiterzumachen. Ich habe so hart gekämpft, all die Jahre..Ich wusste ich würde nie vergessen, hoffte jedoch ich könnte verdrängen, alles einfach in die Vergangenheit zurückdrücken. Ich will euch nicht enttäuschen; ich weiss ihr habt mir immer den letzten Halt in meinem Leben gegeben, und dafür bin ich euch auch wahnsinnig dankbar. Aber es reicht einfach nicht, die Kraft zu haben wenn man weiß dass man selbst mit ihr nichts erreichen kann. Ich kann nicht weiterhin damit leben, zu denken niemals wieder die Stimme zu hören die mir so vertraut war, weil sie nicht mehr ist. Egal wie sehr ich mir wünsche irgendwann wieder dass zu finden was ich hatte, realisiere ich dass nichts jemals wieder so einfach werden kann. Dass einfach nichts was noch kommen könnte jemals so wahr sein würde wie das was einmal war. Kevin sagte damals zu mir, als ich wegen irgendetwas traurig war, ich solle einfach mitgehen wenn das Gück mich verlässt. Heute habe ich es verstanden. Ich habe mich daran erinnert, und werde ihn nicht weiter auf mich warten lassen. Es ist der letzte Schritt den ich gehen werde, und dies tu ich nur, um endlich wieder glücklich sein zu können. Ich habe nun keine Angst mehr, weil ich weiß dass es das einzig Richtige für mich ist. Niemand von euch soll ein schlechtes Gewissen haben. Ihr habt euch immer so lieb um mich gekümmert. Ich weiß nicht wie ich mich jemals dafür bedanken kann. Das was ihr mir gegeben habt, kann ich euch nicht zurückzahlen. Nur mit meinem Dank. Seid nicht traurig, lebt euer Leben weiter, so wie zuvor. Trauert nicht lange um mich, vergisst mich jedoch bitte nie. Ich will nicht dass irgendwer dasselbe Schiksal erleidet wie ich. Mit diesem Abschiedsbrief will ich euch sagen dass ich jetzt zu meinem Engel gehen werde. An den Ort, den ich meinen nennen kann. Dort wo ich fürimmer glücklich sein werde, für die Ewigkeit und noch viel weiter. Wir werden uns wieder sehen, irgendwann. Ich glaube fest daran. Es gibt so viel was ich euch sagen will, doch es reicht nicht. Ich will niemanden mit meiner Entscheidung verletzen, vorallem nicht dich, Franki. Du wirst enttäuscht von mir sein weil ich dir sagte dass ich nicht aufgeben werde. Aber es ist nicht einfach weiterzumachen, ohne das, was mein Leben lebenwert machte. Ich fühle mich einfach scheiße. Und dass seid über 2 Jahren. Innerlich bin ich leer, ausgehüllt, längst tot. Das einzige was von mir noch ist, ist mein Körper, die Hülle um die Leere, die niemand sieht. Das einzige was ich möchte ist endlich wieder bei meinem Engel zu sein. Und ich weiß, ich werde ihn bald wieder in meine Arme schließen können. Ich möchte keine 70 Jahre warten bis ich ihn wieder sehe. Ich kann ohne ihn nicht leben. Ich will dass ihr wisst dass ich immer bei euch sein werde. Denn ein Mensch ist erst dann tot, wenn man nicht mehr an ihn denkt. Und ich werde glücklich sein, an einem besseren Ort. Ich werde an euch denken und für euch da sein, so wie jetzt, nur wo anders.

Bitte vergisst mich nicht..
In Liebe,
Eure Sabrina {3



19.8.07 16:20
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de